Allgemeine Geschäftsbedingungen

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) DER BEAUTY FACTORY GMBH FÜR DEN WARENVERTRIEB IM ONLINE SHOP

Fassung vom: 07.02.2017

§ 1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Beauty Factory GmbH (in der Folge „Beauty Factory“) und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Diese können vom Kunden abgespeichert oder ausgedruckt werden. Als Kunden gelten grundsätzlich Konsumenten im Sinne des österreichischen Konsumentenschutzgesetzes (KSchG). Im Rahmen dieses Service werden ausschließlich Konsumenten im genannten Sinne beliefert.

Abweichende Bedingungen des Kunden erkennt Beauty Factory nicht an und diese werden nicht zum Vertragsinhalt, es sei denn, Beauty Factory hat den abweichenden Bedingungen ausdrücklich durch schriftliche Bestätigung zugestimmt. Für das Erfordernis der Schriftlichkeit ist eine Annahme auf elektronischem Wege (E-Mail, Brief) ausreichend.

Der Kunde erklärt ausdrücklich, diese Website nur im Rahmen der dafür vorgesehenen Nutzung zu verwenden. Rechtsmissbräuchliche Verwendung der Website, wie unbefugte Manipulationen, unrichtige Angabe von Daten, unbefugte Angabe von Daten dritter Personen etc. führen zu Ersatzansprüchen von Beauty Factory gegen den Kunden hinsichtlich des uns aus der missbräuchlichen Verwendung entstandenen Schadens.

§ 2 Vertragspartner und Medieninhaber

Anbieter und Vertragspartner des Kunden ist die:

Beauty Factory GmbH
mit dem Geschäftssitz A-5020 Salzburg, Wiener Philharmoniker-Gasse 3
Firmenbuchnummer: FN 377138 s 
Firmenbuchgericht: Landesgericht Salzburg
UID-Nr: ATU 67058159 
Tel.: ++43 (0)664 2414566

§ 3 Vertragsabschluss und Korrekturmöglichkeit

Die Bestellung stellt ein Angebot an Beauty Factory zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Beauty Factory ist berechtigt, Angebote ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Hierüber ist der Kunde zu verständigen.

Eine Bestellung ist nur möglich, wenn alle im Bestellformular mit * gekennzeichneten Pflichtfelder ausgefüllt sind. Fehlen Angaben oder kann Beauty Factory die Bestellung aus sonstigen Gründen nicht an das Lager weiterleiten, erhält der Kunde eine Fehlermeldung per E-Mail. Vor dem endgültigen Abschicken der Bestellung erhält der Kunde die Möglichkeit, seine Bestellung zu korrigieren. Unterstützende Detailinformationen erhält der Kunde direkt im Zuge des Bestellvorganges.

Sobald der Bestellvorgang abgeschlossen ist, wird der Kunde darüber durch ein Infofenster „Ihre Bestellung ist eingegangen und wird umgehend bearbeitet. Sie haben zur Kontrolle eine Bestätigungs-E-Mail mit den Bestelldaten erhalten!“ benachrichtigt.

Wenn der Kunde eine Bestellung aufgibt, erhält er von Beauty Factory eine E-Mail an die von ihm bekanntgegebene Adresse, die den Eingang der Bestellung bestätigt und in ihren Einzelheiten anführt (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt noch keine Annahme des Angebots durch Beauty Factory dar, sondern soll den Kunden nur darüber informieren, dass die Bestellung eingegangen ist.

Die Darstellung der Produkte im Online Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons "Bestellung senden" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen. 

Das zum Eröffnen eines Kundenkontos erforderliche Passwort dürfen Sie nicht an Dritte weitergeben. Im Falle einer Weitergabe stehen Sie auch für Bestellungen des Dritten ein. Für jegliche Bestellungen mit Ihrem Passwort und daraus resultierender Forderungen kommen Sie auf. 

§ 4 Speicherung der Bestellung

Die Bestellung wird von Beauty Factory nur dann gespeichert, wenn sich der Kunde auf der Website einloggt und seine Daten bekannt gibt.

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie im entsprechenden Bereich einsehen. 

§ 5 Vertragssprache

Die Vertragssprache ist Deutsch.

§ 6 Datenschutzhinweis und Zustimmungserklärung

Die vom Kunden an Beauty Factory im Rahmen der Geschäftsbeziehung bekannt gegebenen persönlichen Daten wie z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer sowie Lieferanschrift (kurz Daten genannt) werden von Beauty Factory gespeichert und verarbeitet. Beauty Factory benutzt die Daten im Rahmen der gesetzlichen Ermächtigung, um die Bestellung auszuführen. Zusätzlich kann der Kunde der Verwendung der Daten für eigene Marketingzwecke durch Beauty Factory, insbesondere auch der Zusendung von Werbenachrichten per E-Mail, zustimmen. Diese Zustimmung zur Verwendung der Daten zu eigenen Marketingzwecken von Beauty Factory kann durch den Kunden jederzeit per E-Mail an shop@beautyfactory.at oder schriftlich widerrufen werden 

Die Daten werden für die Begründung, Durchführung und Abwicklung der über die Website abgeschlossenen Verträge sowie zum Zwecke einer zukünftigen Kundenbetreuung und Kundenpflege (Marketing) verarbeitet und genutzt. Eine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte findet ausschließlich im Rahmen der Kaufabwicklung an die die Zahlung durchführenden Unternehmen (PayPal und ähnliche Unternehmen) statt. Eine darüber hinausgehende Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte findet nicht statt.

§ 7 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Sollten Sie mehrere waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und wurden Ihnen diese getrennt geliefert, so beginnt die Widerrufsfrist ab dem Tag an dem sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
 
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Beauty Factory GmbH, 5020 Salzburg, Wiener Philharmoniker-Gasse 3) mittels einer eindeutigen Erklärung (zum Beispiel ein mit der Post versandter der Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen
 
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten die sich daraus ergeben, dass sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, dass sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
 
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an die

Beauty Factory GmbH

5020 Salzburg, Wiener Philharmoniker-Gasse 3

E-Mail: shop@beautyfactory.at

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden.

Sie haben die Kosten der Rücksendung für paketversandfähige Sachen selbst zu tragen. Bewahren Sie den Versandbeleg als Nachweis auf, da die Rücksendung ggf. von Ihnen zu beweisen ist. Nichtpaketversandfähige Sachen werden von uns bei Ihnen abgeholt.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Ware nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Ware nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
Verlust des Widerrufsrechts

Selbstverständlich können Sie gegen Vorlage der Rechnung alle Artikel, die Sie in unserem Online-Shop bestellt haben, auch im Beauty Factory Shop umtauschen. Im Falle eines wirksamen Widerrufs haben wir Ihnen die von Ihnen geleisteten Zahlungen zu erstatten. Sie sind verpflichtet, uns die Ware zurückzustellen und uns ein angemessenes Entgelt für die Benützung, einschließlich einer Entschädigung für eine damit verbundene Minderung des gemeinen Wertes zu zahlen. Sie können diese Verpflichtung zum Ersatz der Wertminderung für eine durch die Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache innerhalb der Rücktrittsfrist noch nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Auch im Falle einer bestimmungsgemäßen Verwendung kann in der Rücktrittsfrist eine 100 %ige Wertminderung eintreten. 

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 14 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der gelieferten Ware, für uns mit deren Empfang. Besteht kein Widerrufsrecht, haben Sie die Kosten einer Rücksendung und einer erneuten Zusendung zu tragen.

Verlust des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Kaufverträgen über Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind und deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

§ 8 Vertragsabschluss

Erst mit der Annahme des Angebots entsteht ein Anspruch auf Lieferung der Ware. Unsere Angaben zu Waren und Preisen vor Abgabe Ihrer Vertragserklärung sind freibleibend und unverbindlich. Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein bindendes Angebot auf der Grundlage unserer zu diesem Zeitpunkt gültigen Angaben über Ware und Preis und der bekannt gegebenen Gültigkeitsdauer ab; dieses Angebot wird durch uns angenommen, sofern und sobald wir Ihnen die Annahme des Angebotes mit der Versandbestätigung bestätigen. Bis zu diesem Zeitpunkt haben wir insbesondere das Recht, von der Lieferung der angebotenen Waren Abstand zu nehmen. Dies gilt unter anderem auch für den Fall der Nichtverfügbarkeit der Ware. 

§ 9 Lieferung

Die Lieferung der Ware erfolgt ausschließlich an die vom Kunden bekanntgegebene Lieferadresse. Erfüllungsort ist die vom Kunden bekanntgegebene Zustelladresse. Wir liefern grundsätzlich und nur dann, wenn sich sowohl die Lieferadresse als auch die Rechnungsadresse innerhalb von Österreich befindet. Ab einem Bestellwert von 50 Euro liefern wir versandkostenfrei aus. Liegt der Bestellwert einer Bestellung unter diesem Betrag, berechnen wir 3,90 Euro für Lieferungen Österreichweit und 6,90 EUR in Länder der Europäischen Union. Lieferungen gegen Nachnahme haben eine Gebühr von 4,– Euro für Lieferungen Österreichweit und 9,– EUR in Länder der Europäischen Union.

Sofern Beauty Factory während der Bearbeitung einer Bestellung davon Kenntnis erlangt, dass die vom Kunden bestellten Produkte nicht verfügbar sind, so wird der Kunde über diesen Umstand schriftlich per E-Mail informiert.

Wir sind zu Teillieferungen an die bei Auftragserteilung angegebene Anschrift berechtigt. Bei Teillieferungen tragen wir selbstverständlich die dadurch entstehenden zusätzlichen Versandkosten. Die Versendung der Teillieferungen erfolgt auf unsere Gefahr. Mit dem Erhalt jeder Teillieferung geht die Gefahr für die gelieferten Artikel auf Sie über. Sofern wir mit ausstehenden Teilleistungen in Verzug sind oder uns ausstehende Teilleistungen nicht möglich sind, sind Sie berechtigt, vom Vertrag insgesamt zurückzutreten. Die bereits erbrachten Leistungen sind in diesem Fall Zug um Zug rückzuerstatten.

Wir weisen darauf hin, dass sämtliche Angaben zu Verfügbarkeit, Versand oder Zustellung eines Produktes lediglich voraussichtliche Angaben und ungefähre Richtwerte sind. Sie stellen keine verbindlichen bzw. garantierten Versand- oder Liefertermine dar. Falls wir ohne unser Verschulden zur Lieferung der bestellte Ware nicht in der Lage sind, weil ein Lieferant von Beauty Factory seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, ist Beauty Factory dem Besteller gegenüber zum Rücktritt berechtigt.

Zum Zwecke einer einwandfreien und raschen Abwicklung wird der Kunde ersucht, die Ware unmittelbar nach Erhalt zu öffnen und auf ihre Vollständigkeit und auf etwaige Beschädigungen hin zu überprüfen. Wir ersuchen, allfällige Reklamationen so schnell wie möglich an die unter § 2 dieser AGB bezeichnete Kontaktadresse bei Beauty Factory zu richten. Dieser Absatz ist ein Ersuchen an den Kunden und schmälert die dem Kunden zustehenden Gewährleistungsrechte nicht.

§ 10 Preise

Die Lieferung der Waren erfolgt zu den am Tag der Angebotsstellung durch den Kunden gültigen, auf der Website www.beautyfactory.at angegebenen Preisen in Euro. Der Preis setzt sich zusammen aus dem Auftragswert, den Versandkosten, ggf. Nachnamekosten sowie der geltenden gesetzlichen Umsatzsteuer.

§ 11 Fälligkeit und Zahlung

Der Kunde verpflichtet sich zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises mittels Vorauskassa, Nachnahme oder PayPal bereits bei Abgabe der Bestellung. Die von Beauty Factory aufgrund dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen erbrachten Leistungen und Lieferungen berechtigen nicht zum Vorsteuerabzug im Sinne des österreichischen Umsatzsteuergesetztes (UstG).

§ 12 Aufrechnung

Eine Aufrechnung durch den Kunden ist nur möglich, wenn seine Gegenansprüche gerichtlich festgestellt wurden oder durch Beauty Factory anerkannt wurden.

§ 13 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung aller Waren aus derselben Bestellung bleibt die Ware im Eigentum von Beauty Factory.

§ 14 Gewährleistung

Sollte die Ware mangelhaft sein, so ist Beauty Factory nach Wahl des Kunden zur Beseitigung des Mangels oder zur Lieferung einer neuen, mangelfreien Ware verpflichtet. Die Gewährleistung besteht für die Dauer von 24 Monaten, wobei der Kunde nach 6 Monaten zu beweisen hat, dass der Mangel schon zum Zeitpunkt der Übergabe vorlag. Beauty Factory ist jedoch berechtigt, die gewählte Art der Nacherfüllung zu verweigern, wenn diese nur mit unverhältnismäßigen Kosten durchgeführt werden kann und wenn die andere Art der Nacherfüllung keine erheblichen Nachteile für den Kunden mit sich bringen würde. Ist die Nacherfüllung fehlgeschlagen, kann der Besteller nach seiner Wahl den Rücktritt vom Vertrag erklären oder eine Minderung des Kaufpreises verlangen.

Die Produktabbildungen müssen nicht immer mit dem Aussehen der gelieferten Produkte übereinstimmen. Insbesondere kann es nach Sortimentserneuerungen der Hersteller zu Veränderungen im Aussehen und in der Ausstattung der Produkte kommen. Gewährleistungsrechte bestehen insofern nicht, als derartige Veränderungen geringfügig sind, die bedungenen oder gewöhnlich vorausgesetzten Eigenschaften nicht beeinträchtigen, das Produkt seiner Beschreibung gemäß verwendet werden kann und derartige geringfügige Veränderungen daher für den Kunden zumutbar sind. 

§ 15 Schadensersatz

Schadenersatz wegen Verletzung einer Pflicht aus dem Vertragsverhältnis ist unter den gesetzlichen Voraussetzungen zu leisten. Entsprechendes gilt für Ansprüche auf Grund des Produkthaftungsgesetzes. Sämtliche Hinweise auf den Verpackungen und Beilegern sind zu beachten. Für eine davon abweichende Anwendung und/oder Handhabung wird keine Haftung übernommen.

Schadenersatzansprüche in Fällen von leichter Fahrlässigkeit sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht für Personenschäden oder Schäden an zur Bearbeitung übernommenen Sachen sowie Produkthaftungsansprüchen.

§ 16 Rechtswahl

Die Vertragsbeziehung und sämtliche Ansprüche daraus unterliegen der Rechtsordnung der Republik Österreich unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

§ 17 Gerichtsstand:

Der Gerichtstand ist Salzburg.

§ 18 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen als lückenhaft erweisen.

 

Beauty Factory AGB downloaden (PDF) >